Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag
13:00 - 23:30 Uhr
Donnerstag
08:00 - 23:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage
10:00 - 22:00 Uhr
Ferien
10:00 - 23:30 Uhr
Für Schulveranstaltungen und Firmenevents nach Vereinbahrung

Kontakt

Magic Mountain Kletterhalle
Böttgerstraße 20
13357 Berlin
Telefon
030-887 15 79-0
Fax

030-887 15 79-15

eMail

Kontodaten

GLS Gemeinschaftsbank e.G.
KTO: 1128264800
BLZ: 430 609 67

IBAN: DE03 4306 0967 1128 2648 00
BIC: GENODEM1GLS

The early bird catches the worm

Wir haben an folgenden Tagen für euch früher geöffnet ...

  • Dienstag, 22.01.2019, 10:00 Uhr
  • Dienstag, 29.01.2019, 10:00 Uhr
  • Mittwoch, 06.02.2019, 10:30 Uhr
  • Änderungen vorbehalten

Über Uns

Lerne uns genauer kennen

Das sind wir ...

Wir, das ist die Magic Mountain Kletterhalle. Seit 2002 gibt es unsere Halle unweit des Bahnhofs Berlin Gesundbrunnen. Auf rund 2200 m2 Kletterfläche bieten wir dir ca. 300 abwechslungsreiche Routen im Toprope und Vorstieg in bis zu 15 m Höhe. Dabei kannst du sowohl indoor als auch outdoor in unserem grünen Klettergarten klettern. Darüber hinaus gibts es einen Boulderbereich, Kardio- und Fitnessgeräte und eine Sauna. Nach dem Klettern findest du die verdiente Stärkung im Klettercafé.

Unsere Unternehmensphilosophie

Der Klettersport bringt uns mit den unterschiedlichsten Menschen zusammen. Was uns alle verbindet, ist die Liebe zur Bewegung in der Natur. Deshalb möchten wir einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt haben. In unserer Kletterhalle setzten wir daher auf Nachhaltigkeit. Von der Auswahl unserer Produkte und Lieferanten bis zur Ausstattung und Gestaltung der Kletteranlagen steht die ökologische und soziale Verträglichkeit im Vordergrund. Für einen grünen Planeten und für die nachfolgenden Generationen.

Energie & Umwelt

Ressourcen schonen und erneuerbare Energien nutzen.Wir beziehen ausschließlich Ökostrom und Gas von unserem Partner Polarstern. Darüberhinaus reinigt eine Filteranlage das Regenwasser in unserer Kletterhalle, sodass es beispielsweise für die Toilettenspülung verwendet werden kann - weniger Umweltbelastung für eine grünere Zukunft.

Produkte & Equipment

Hochwertige Produkte aus transparenter Herstellung. Sowohl die Produkte in unserem Klettershop als auch die Kletterausrüstung in der Halle bestellen wir bei ausgesuchten Firmen. Diese produzieren ressourcenbewusst, überwiegend in Europa und unter fairen Bedingungen. Und einige "abgekletterte" Ausrüstungsgegenstände, wie etwa Seile, werden für Upcyclingprojekte verwendet.

Café

Bei Speisen und Getränken setzen wir ausschließlich auf Bioqualität. Die Lebensmittel stammen aus verantwortlicher Produktion. Das bedeutet unter anderem keine Chemie-weder auf dem Feld noch auf dem Teller. Außerdem bieten wir euch vegetarische und vegane Produkte an z.B. Caffé Latte mit Mandel-Dinkelmilch. Apropos Kaffee, der kommt bei uns fair gehandelt vom Coffee Circle Berlin.

Soziale Verantwortung

Die Gesellschaft aktiv mitgestalten. Wir versuchen den Menschen, mit denen wir durch unsere Arbeit in Kontakt kommen, unsere Freude am Klettern weiterzugeben und unsere Werte zu teilen. Ein besonderes Anliegen ist es uns, die positiven Effekte des Kletterns zu vermitteln - ob innerhalb von Schulprojekten, Teamtrainings oder auch beim ehrenamtlichen Flüchtlingsklettern.

Wohlfühlklima

Wenn Körper und Geist im Gleichgewicht sind, dann ist man leistungsfähig. Das war Grund genug unsere Kletterhalle mit einer Filteranlage auszustatten, die das Chalk aus der Luft siebt - das freut nicht nur die Kontaktlinsenträger unter uns, sondern auch die Atemorgane. Daneben sorgen der Teppichboden und ein Spezialputz and den Wänden für Schalldämpfung. .

Die Kraft der Natur

Es geht auch ohne Chemie.Von der Wandfarbe über die Seife bis zum Reinigungsmittel achten wir auf natürliche Inhaltsstoffe. Die Produkte, die bei uns zum Einsatz kommen, sind frei von giftigen Ausdünstungen und zudem biologisch abbaubar.

Soziales Engagement

Benachteiligte Menschen brauchen unsere Unterstützung. Das ist unser demokratisches Verständnis von sozialer Gerechtigkeit - gemeinsam stark für ein Leben mit gleichen Chancen. Auch wir als Magic Mountain wollen unseren Teil dazu beitragen. Deshalb engagieren wir uns in verschiedenen Projekten.

Willkommensklettern

Integration funktioniert nur durch gemeinsames Aufeinanderzugehen. Ein Schritt ist es Kindern und Jugendlichen den Start in der neuen Umgebung zu erleichtern. Daher arbeiten wir mit Berliner Vereinen zusammen und bieten kostenloses Willkommensklettern an, für das sich unsere Trainer ehrenamtlich einsetzen.

Kiez Cup Berlin Wedding

Wir engagieren uns in unserem Kiez. Der Kids Kiez Cup Wedding holt die Kids von der Straße und bietet ihnen die Möglichkeit auch außerhalb eines Vereins Fusball zu spielen. Als Sponsor unterstützen wir das Projekt mit Preisen für die Teilnehmer. Weitere Infos zum Projekt.

Kletter-AGs

Klettern ist weit mehr als ein Sport. Deshalb arbeiten wir mit verschiedenen Projekten zusammen und geben Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit von den positiven Wirkungen des Kletterns zu profitieren. Das reicht von der Klettergruppe zur Selbstvertrauensbildung für schüchterne Kids, bis zum Integrationsklettern kulturell differenter Schulklassen.

Unser Team

Mit Herz und Freude dabei, fürs Klettern, für euch.

Janet

Jakob

Sophie

Thomas

Anna

Niko

Stephanie

Lisa

Valentin

Jules

Witalina

Leo

Thea

Mareike

Sarah

Judith

Florian

Susanne

Ante

Daniel

Valentin

Martina

Sebastian

Jeremias

René

Till

Lino

Benjamin

Maxim

Elisa

Willi

Max

Ben

Witalina

Andreas

Philipp

Kornelius

Janet

Mathias

Sophie

Jakob

Bilder aus den Magischen Bergen

Lust auf mehr ...

Für Genusskletterer und Seilakrobaten

Unser Schrauberteam schraubt für euch 20 bis 30 Kletterrouten und 30 Boulder je Monat.

Jeder Kletterer hat unterschiedliche Vorlieben. Während der eine Sloper liebt, können für den anderen die Leisten nicht klein genug sein. Mancher bevorzugt kurze maximalkräftige Routen und der Nächste mag langgezogene Kletterei im Dach. Wir möchten jedem etwas bieten, daher verwenden unsere Schrauber abwechslungsreiche Griffe und setzen sie zu kreativen Routen zusammen.

Kletterhallenverband

Magic Mountain ist Mitglied im KLEVER - Kletterhallenverband - in dem über 40 Kletter- und Boulderhallen Mietglied sind. Gemeinsam können wir mehr erreichen und bilden in unseren Kursen nach einheitlichen Standarts aus.

Ausbildung

Unsere Trainer werden nach aktuellen und einheitlichen Standarts des KLEVER ausgebildet. Das garantiert die Sicherheit unserer Kursteilnehmer und kletternden Gäste.

Kletterabzeichen

Innerhalb unserer Kurse können Kinder und Jugendliche die Kletterabzeichen "Gämse" (Toprope) und "Freeclimber" (Vorstieg) des KLEVER ablegen.

KLEVER Mitgliedschaft

Mitglieder genießen verschiedene Vorteile wie z.B. eine Private Unfallversicherung, Rabatt bei den Bergfreunden und die Teilnahmen an Aus- und Weiterbildungen.

Über den KLEVER

Derzeit sind 46 Boulder- und Kletterhallen im KLEVER vereint. Zusammen entstehen kreative Ideen, werden Trainer optimal ausgebildet und Sicherheitsstandarts festgelegt.

Kooperationspartner

Gemeinsam können wir etwas bewegen. Wir arbeiten mit ausgewählten Partner zusammen, die ebenfalls hohe Anspruche in Sachen Nachhaltigkeit, Qualität und soziale Verantwortung haben.

Feedback

Du hast einen einen konkreten Vorschlag, der deinen Besuch bei uns noch angenehmer gestalten könnte? Lass es uns wissen und gib uns ein Feedback! Wir freuen uns über deine Ideen.

Dir hat es im Magic Mountain gefallen, dann gib uns doch auch eine Bewertung auf Google, Facebook, Yelp oder TripAvdisor. So können auch andere Kletterbegeisterte davon profitieren.

Nicht immer gelingt es uns, unserem hohen Anspruch gerecht zu werden und all unsere Gäste glücklich zu machen und jedem gerecht zu werden. Denn jeder Gast ist individuell und einzigartig. Warst du mit etwas unzufrieden, dann lass es uns über unser Feedbackformular wissen oder komm direkt mit uns in Kontakt. Meist finden wir für alles eine Lösung.

  • Rudi Arnscheidt Avatar

    Ich bin total begeistert von der Halle und dem Team.

    Die Routen sind für alle Schwierigkeiten ausgelegt, sodass man auch immer viel Abwechslung hat.

    Rudi Arnscheidt 3/20/2017
  • Vera Kowalski Avatar

    Gute Halle und sehr nettes Personal. Leider ist das neue Preissystem nicht so toll für Leute, die gerne lange und entspannt klettern!

    Vera Kowalski 1/15/2015
  • Petsch Damaske Avatar

    Ich hatte einen guten, geduldigen und motivierenden Kursleiter gehabt. Die Leute sind offen und freundlich. Ich fühle mich gut aufgehoben und wohl.

    Es gibt einen Indoor- und Outdoorbereich. Letzter ist im Sommer beim und nach dem Sonnenuntergang mit einer leichten Brise um die Ohren super.

    Petsch Damaske 8/17/2015
  • Thomas Sasse Avatar

    Viele Klettergrade draußen und drinnen!

    Thomas Sasse 8/01/2018
  • Matt Howlin Avatar

    Great top roping and lead climbing. Outside section is fantastic when it’s warm outside. Routes are regularly updated, with a variety of interesting styles within each difficulty. Can climb here for hours and not get bored!

    Matt Howlin 9/19/2018
  • Christoph Mach Avatar

    ich fand es super

    Christoph Mach 3/23/2017
  • Thomas Triquart Avatar

    War mit meinen beiden Kindern , 4 und 6 Jahre hier ... nettes Personal ..... sehr guter Trainer , Fritz ...sehr einfuehlsam mit den kids...wir waren begeistert ....kommen wieder...

    Thomas Triquart 11/16/2014
  • Find Nienix Avatar

    Sehr nette Atmosphäre. Die Halle ist gross und es gibt sehr viele Routen in jedem Schwierigkeitsgrad, sodass für jeden genug dabei ist. Egel ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Danach noch in die Sauna und einen leckeren Cappuccino an der Bar. Der perfekte Ausklang nach einen schönen Tag.

    Find Nienix 2/22/2017
  • Franziska Haucke Avatar

    Einfach ein klasse Ort um sich selbst zu fordern und einfach mal Spaß am klettern zu finden...Ich komme definitiv wieder �

    Franziska Haucke 8/28/2016
  • Marcin Żur-Piaskowski Avatar

    Jak zawsze rewelacja, polecam wszystkim bardzo fajne drogi dla każdego coś miłego, i co bardzo ważne wszystkie chwyty i stopnie w idealnym stanie super tarcie

    Marcin Żur-Piaskowski 3/25/2018
  • Stephanie Homuth Avatar

    Also ich war das erste Mal da und ich fand es super...Es hat Riesen spass gemacht und unser Trainer war sehr freundlich und kontaktfreudig...Klar sind das gute Preise, die man zb für ein Schnupperkurs bezahlt, aber die Erfahrung war es wert...Also ich war nicht das letzte mal da...

    Stephanie Homuth 3/09/2017
  • MrsCrumble Avatar

    5 star rating Abwechslungsreiche, einladende Kletterhalle mit Saunalandschaft Ich war mit Freunden in der Kletterhalle Magic Mountain klettern und wir waren super begeistert. Die Halle ist groß und hell, wirkt trotzdem gemütlich und einladend und ist mit den Öffentlichen super erreichbar! Die Routen sind abwechslungsreich und für jeden von uns war etwas dabei. Besonders cool fanden wir, dass... read more

    MrsCrumble 1/01/1970
  • sambW7056YI Avatar

    4 star rating Grosszügige und moderne Kletterhalle Schöne und Abwechslungsreiche Kletterhalle. Ideal mit der U-Bahn erreichbar (Station Gesundbrunnen). Toll gestalteter Aussenbereich.

    sambW7056YI 6/18/2016
  • Micha Stella Avatar

    Great place, friendly staff, many possibilities to climb also outdoor.

    Micha Stella 8/17/2018
  • Peter J Avatar

    5 star rating Toller Tag Wir waren hier, um uns diese KletterWelt mal anzuschauen. Am Empfang hat man uns freundlich über die Möglichkeiten informiert. Uns wurde auf erklärt, das leider kein Trainer zur Verfügung steht, wenn man spontan kommt. Aus diesem Grund können wir nur an einer kleinen nicht sehr hohen Wand klettern. Dies war... read more

    Peter J 10/16/2016
  • Mike Aus Lu Avatar

    Entspannte Atmosphäre, nettes Personal, toller Sport...

    Mike Aus Lu 10/30/2015
  • David Görn Avatar

    sehr coole location hoffentlich is bald besseres wetter das man och mal draußen an die wand kann✌

    David Görn 1/15/2015
  • Anton Nagy Avatar

    Totally friendly staff with great indoor and outdoor routes.

    Not the cheapest hall...but really very nice.

    Anton Nagy 11/02/2014
  • JessOlive Niet Avatar

    Eine echt tolle Kletterhalle!

    Die Halle ist schön groß. Wenn viel los ist, fällt dass dann gar nicht so auf, weil man sich gut verteilen kann.

    Der Eintritt ist ein bisschen zu teuer, da überlegt man sich leider zweimal ob man wirklich hingeht. Sauna ist im Eintrittspreis enthalten.

    Es... read more

    JessOlive Niet 6/05/2017
  • PhysioundLogo Krebber Avatar

    Große Anlage, freundliche Betreuung, zentrale Lage.

    PhysioundLogo Krebber 1/07/2016
  • Chris Pallazzo Avatar

    Nettes Personal und tolle Atmosphäre! Auch für Anfänger geeignet.

    Chris Pallazzo 10/30/2015
  • Daniel Hoepfner Avatar

    tolles Team, gute Anleitung, spontan Besuch, oben angekommen und die "geheimen" Bilder gesehen....Tochterherz ist "infiziert" mit dem Kletter-Virus

    Daniel Hoepfner 10/02/2016
  • Lena Schuster Avatar

    Einfach gesagt: Echt klasse!

    Ich bin gestern Abend bei Magic Mountain gewesen und bin echt sehr beeindruckt! Ich bin gestern das erste Mal in der Halle gewesen. Was für ein toller ,,WoW-Effekt" wenn man durch die Tür kommt. Einfach riesig und es war gut besucht. Als ich mir dann... read more

    Lena Schuster 8/18/2016
  • Stefan Go Avatar

    Die Halle ist sehr groß. Sauna ist im Preis dabei. Etwas viel Vorstieg - sonst sehr gut.

    Stefan Go 1/14/2017
  • Qype User Joizee… Avatar

    4 star rating A nice, large warehouse-like hall with both an indoor and outdoor area. Bouldering, top rope and approach possible, both indoors and out. Found the price a bit steep as well yet staff were very friendly and the facilities are clean and well lit. They have their own parking lot out... read more

    Qype User Joizee… 8/24/2009
  • Felix Schneidereit Avatar

    Bisschen zu teuer! Und beim umziehen ist oft Kuscheln angesagt, da zeitnah ankommende Gäste benachbarte Schränke erhalten ;)

    Felix Schneidereit 1/02/2015
  • Laura Severin Avatar

    A interesting climbing experience. Very good customer attention and service. Recommended.

    Laura Severin 11/24/2017
  • Marie Meier Avatar

    Sympatisches Staff und super viele tolle Routen. Der Preis ist für das nachhaltige Angebot definitiv gerechtfertigt. Hatte dort einen Unisportkurs (credits an Janina!!)

    Mittlerweile bin ich jedoch Mitglied bei Urban Sports und würde mir (und einige andere Menschen aus meiner Klettergruppe ebenso) wünschen, dass man mit dem M-Tarif auch zu... read more

    Marie Meier 8/10/2018
  • PetraE938 Avatar

    5 star rating große und abwechslungsreiche Kletterhalle ist für jeden was dabei, von Anfänger bis Profi.........auch der Außenbereich ist sehr schön gestaltet, wir kommen nochmal.

    PetraE938 7/14/2016
  • Ivan Gartsev Avatar

    Wie immer einfach nur geil. Geile Routen, Vielfalt Sauna

    Ivan Gartsev 10/15/2016
  • Qype User fer… Avatar

    5 star rating A nice big hall with lots of different routes starting at level 3. Staff are friendly and helpful. Bringing my own harness, belay and shoes I had to pay EUR14, which I would not call cheap. And if you have to rent equipment, the total price per visit is EUR20.... read more

    Qype User fer… 2/08/2009
  • Pierre Favre Avatar

    Excellent, big and nice people

    Pierre Favre 11/11/2018
  • Sven Weindel Avatar

    Ich hatte erstmal nur einen Schnupperkurs... Hat sich echt gelohnt. Anleitung war echt top.

    Sven Weindel 10/09/2016
  • Philipp Mah Avatar

    Yeah, sehr cool! Auch für Kletteranfänger bestens geeignet! Und wer dann noch kann findet im Fitness- und Boulderbereich genug Alternativen ;)

    Philipp Mah 3/23/2017
  • Howard Tsao Avatar

    Lots of great routes and problems for bouldering. Friendly staff and reasonable pricing. A great place for bouldering in Berlin!

    Howard Tsao 7/14/2018
  • Simon Captain Howdy Avatar

    Lots of routes, different levels of difficulty, lead climbing and bolder in as well

    Simon Captain Howdy 8/13/2016
  • MaXime MaXimö Avatar

    Klettern bei Magic Mountain macht sehr viel Spaß ist jedoch leider ein wenig zu teuer

    MaXime MaXimö 2/23/2017
  • Oliver Bildt Avatar

    Super Service rund um bestens Betreut von Trainer und Services. Vielen Dank für die Geduld geht an Daniel

    Oliver Bildt 7/30/2017
  • Sasa Calm Avatar

    Wir waren das erste mal da zum Schnupperkurs. Hat Spaß gemacht und ist auch für blutige Anfänger zu meistern.

    Der nächste Kurs ist bereits gebucht.

    Sasa Calm 10/21/2016
  • Anastasia Almiasheva Avatar

    It treully is magic! It offers huge veriety of route for all levels. Also their outdoor walls are sweet and pleasure to climb during the summer. The place has sauna which is nice to relax after the session

    Anastasia Almiasheva 6/29/2018
  • Louis T. Avatar

    4 star rating Magic Mountain has high walls, and a nice mix of material that include sport leads suitable for learning.  The route setting is solid, with stuff that is difficult for reasons beyond being reachy/pumpy.  I've been there fewer times than T-Hall, but would say it's clearly better.

    There's not much in the... read more

    Louis T. 5/13/2012
  • Marc Elgo Mell Avatar

    Nicht ganz preiswert, aber beste Halle, die ich kenne.... :-)

    Marc Elgo Mell 8/05/2013
  • Greg Hancell Avatar

    Good climbing walls, nice selection of routes very friendly, knowledgeable and experienced staff / trainers. I participated in thr beginners course and the instructor was excellent. Mostly I go to magic mountain to boulder. I just wish there were a few more routes available for this.

    Greg Hancell 7/04/2018
  • isshiki koki Avatar

    Gut für klettern aber nicht für Bouldern

    isshiki koki 12/16/2018
  • Maria Stüwe Avatar

    Super Trainerin. Hat einfach Spaß gemacht

    Maria Stüwe 3/22/2017

Bewerbungen

Zur verstärkung unseres Teams suchen wir regelmäßig neue Mitarbeiter, die sich nicht nur gerne in unserem Team einbringen wollen, sondern auch unsere Kletterleidenschaft teilen.

MitarbeiterIn für Rezeption, Café & Service

Du hast Erfahrung in Gastronomie oder Service? Wir suchen MitarbeiterInnen für die Rezeption auf Midijobbasis.

Reinigung

Strahlende Sauberkeit ist essentiell für das Wohlfühlerlebnis unserer Kunden. Wenn du in unserem Reinigungsteam deinen Teil zum magischen Spirit beitragen möchtest, dann sei herzlich willkommen. P.s. wir verwenden ökologische Reiningungsmittel.

KlettertrainerIn

Du hast ggf. schon Erfahrungen als Trainer oder Kenntnisse in Pädagogik? Du hast gerne viele Menschen um dich? Quirlige Kidsgruppen sind kein Problem? Dann teile deine Begeisterung fürs Klettern als KlettertrainerIn auf Minijobbasis mit unseren Gästen.

Praktikumsplätze

Pflichtpraktika in den Bereichen Fitnessökonomie, Fitness und BWL. Du bist begeisterte/r KlettersportlerIn? Dann verbinde doch beides und absolviere dein Praktikum bei uns in einem motivierten und offenen Team. Praktika vergeben wir bereits ab 2 Monaten Laufzeit.

RoutenschrauberInnen

Im Moment ist unser Schrauberteam sehr gut besetzt, vorallem mit männlichen Routenschraubern. Daher suchen wir gerade ausschließlich nach weiblicher Unterstützung. Wenn du dich hier wiederfindest und dich mit Frauenpower in unser Team einbringen willst, dann lass es uns wissen.

Bewerbungsunterlagen

Interessiert? Dann schicke uns eine vollständige & aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben (A4 Seite) und Lebenslauf inkl. Bewerbungsbild als PDF zu. Du kannst dafür unser Formular nutzen. Bitte gib in deiner Bewerbung die Anzahl der Tage und Stunden an, die du je Woche verfügbar bist.

Magic Mountain Kletterhallen GmbH
Böttgerstraße 20
13357 BerlinFon: 030-887 15 79-0
Fax: 030-887 15 79-15

GLS Gemeinschaftsbank e.G.
KTO: 1128264800
BLZ: 430 609 67IBAN: DE03 4306 0967 1128 2648 00
BIC: GENODEM1GLS

Steuernummer: 30/430/31186
Finanzamt: Berlin - Körperschaften IV
Ust-IdNr.DE244210158
AG Berlin Charlottenburg

HRB 100651BGeschäftsführung:
Maximilian Wolff
Mathias Leutner

Fotos: Pablo Quevedo ©2019
www.intiarts.de

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Magic Mountain Kletterhallen GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der Magic Mountain Kletterhallen GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Magic Mountain Kletterhallen GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Magic Mountain Kletterhallen GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung der Magic Mountain Kletterhallen GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a) personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Magic Mountain Kletterhallen GmbH

Böttgerstraße 20

13357 Berlin

Deutschland

Tel.: 030-88715790

E-Mail: info@magicmountain.de

Website: www.magicmountain.de

3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Mathias Leutner
Magic Mountain Kletterhallen GmbH

Böttgerstraße 20

13357 Berlin

Deutschland

Tel.: 030-88715790

E-Mail: info@magicmountain.de

Website: www.magicmountain.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

4. Cookies
Die Internetseiten der Magic Mountain Kletterhallen GmbH verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Magic Mountain Kletterhallen GmbH den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Die Internetseite der Magic Mountain Kletterhallen GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Magic Mountain Kletterhallen GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Magic Mountain Kletterhallen GmbH daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

6. Registrierung auf unserer Internetseite
Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt.

Durch eine Registrierung auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Die Registrierung der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem für die Verarbeitung Verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Gesamtheit der Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen stehen der betroffenen Person in diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung.

7. Abonnement unseres Newsletters
Auf der Internetseite der Magic Mountain Kletterhallen GmbH wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Die Magic Mountain Kletterhallen GmbH informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

8. Newsletter-Tracking
Die Newsletter der Magic Mountain Kletterhallen GmbH enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Magic Mountain Kletterhallen GmbH erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die Magic Mountain Kletterhallen GmbH automatisch als Widerruf.

9. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Die Internetseite der Magic Mountain Kletterhallen GmbH enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

10. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

11. Rechte der betroffenen Person
a) Recht auf Bestätigung
Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

b) Recht auf Auskunft
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

die Verarbeitungszwecke
die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person
Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

c) Recht auf Berichtigung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.
Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Magic Mountain Kletterhallen GmbH gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Magic Mountain Kletterhallen GmbH wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von der Magic Mountain Kletterhallen GmbH öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Magic Mountain Kletterhallen GmbH unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Magic Mountain Kletterhallen GmbH wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.
Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Magic Mountain Kletterhallen GmbH gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Magic Mountain Kletterhallen GmbH wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Magic Mountain Kletterhallen GmbH wenden.

g) Recht auf Widerspruch
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die Magic Mountain Kletterhallen GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die Magic Mountain Kletterhallen GmbH personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Magic Mountain Kletterhallen GmbH der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Magic Mountain Kletterhallen GmbH die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Magic Mountain Kletterhallen GmbH zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Magic Mountain Kletterhallen GmbH oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Magic Mountain Kletterhallen GmbH angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

12. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

13. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google-AdWords
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.

Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

14. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

15. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Twitter
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 280 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggt.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

16. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

17. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

18. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

19. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

20. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

21. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Allgemeine Buchungsbedingungen

Die allgemeinen Buchungsbedigungen gelten für alle Kurse soweit nicht anders beschrieben.

  • Termine nach individueller Vereinbarung.
  • Auch Einzelpersonen sind willkommen. Wir stellen die Gruppen zusammen.
  • Es werden nur verbindliche Buchungen angenommen.
  • Die Bezahlung ist mit der Buchung sofort fällig.
  • Kursgebühren sind nicht rabattfähig.
  • Kletterkurse finden mit 6 Teilnehmern je Trainer statt. Wird diese Teilnehmeranzahl
    nicht erreicht, kommt der Vertrag gleichwohl zustande.
  • Melden sich für einen Termin we
    niger als 6 Teilnehmer an, gilt nach Wahl des
    Kunden folgendes:
  1. der Termin wird durchgeführt, wenn die Kursgebühr für 6 Teilnehmer von den
    übrigen Teilnehmern ausgeglichen wird, oder
  2. die Abrechnung wird auf Basis von Trainerstunden vorgenommen. (40,-€ pro Stunde, 1 oder 2 Teilnehmer, zuzüglich Eintritt und ggf. Ausrüstung je Teilnehmer), oder
  3. der ursprünglich vorgesehene Termin wird auf einen Alternativtermin verschoben, oder
  4. den Teilnehmern wird ein Gutschein über die entrichtete Kursgebühr ausgestellt, der zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden kann.

Abweichende Bedingungen sind ggf. den einzelnen Kursbeschreibungen zu entnehmen.

Stornierung / Umbuchung von Kletterkursen durch den Kunden:

  1. Stornierungen und/oder Umbuchungen müssen schriftlich angezeigt werden. Eine Umbuchung ist nur durch Vereinbarung möglich. Stornierung und Umbuchung führen, abhängig vom Datum des Zuganges dazu, dass
    Stornierungs- und Umbuchungsgebühren gemäß untenstehender Tabelle berechnet werden. Die Prozentsätze beziehen sich jeweils auf den Buchungspreis des Kunden.
  2. Dem Kunden bleibt die Möglichkeit nachzuweisen, dass Magic Mountain kein Schaden entstanden ist oder der Schaden geringer ist, als die erhobene Stornierungs- oder Umbuchungsgebühr.
  3. Eine Beitragsrückerstattung erfolgt in Form von Gutscheinen, es sei denn die Stornierung/Umbuchung erfolgt aus Gründen, die nicht in die Risikosphäre des Kunden fallen.
  4. Die Unwirksamkeit einer Klausel berührt grundsätzlich nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln und des Vertrages im Ganzen. Die unwirksame Klausel wird vielmehr durch die Bestimmung ersetzt, die dem Sinngehalt der unwirksamen Klausel am nächsten kommt.
Tage vor Termin 9 Tage oder früher 8 Tage 7 Tage 6 Tage 5 Tage 4 Tage 3 Tage 2 Tage 1 Tage Termin
Pauschalgebühr je Teilnehmer 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%

 

Buchungsbedingungen für Firmenevents und Kletterturmbuchungen

Die folgenden Bedingungen gelten für die Buchung eines Events auf dem Gelände der
Magic Mountain Kletterhallen GmbH.

  1. Buchung - Mit der Anmeldung wird die Magic Mountain Kletterhallen GmbH vom Kunden verbindlich mit der Durchführung eines Events beauftragt.
  2. Bezahlung - Die vereinbarte Vergütung wird nach der Buchung abgerechnet und ist bis spätestens 4 Wochen vor dem Event-Termin zu bezahlen. Erfolgt eine Buchung mit einem Vorlauf von weniger als 4 Wochen, dann ist die Zahlung unverzüglich nach Rechnungserhalt zu leisten und die erfolgte Zahlung vor dem Event-Termin schriftlich zu belegen.
  3. Leistungen - Der Umfang der vereinbarten Leistungen ergibt sich primär aus dem individuell für den Kunden erstellten Angebot. Soweit nichts anderes vereinbart ist, ergibt sich der Leistungsumfang im übrigen aus den allgemein zugänglichen Unterlagen über die Magic Mountain Kletterhalle.
  4. Kündigung/Umbuchung - Soweit der Kunde das Event kündigen/umbuchen will, muss dies schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist das Datum des Zugangs des Schreibens bei Magic Mountain.
    Für den Fall der Kündigung/Umbuchung fallen Stornogebühren an, die der Höhe nach davon abhängen, wann die Erklärung bei Magic Mountain eingeht. Es fallen folgende Stornogebühren an:
  • Eingang bis 30. Tag vor dem Event 25%
  • Eingang zwischen 29. bis 15. Tag vor dem Event 50%
  • Eingang zwischen 14. bis 1. Tag vor dem Event 75%
  • Eingang am Tag des Events 90%

Die Prozentsätze beziehen sich jeweils auf die vereinbarte Gesamtvergütung des Events zuzüglich der gesetzlichen MwSt.

Buchungsbedingungen für Kletter-AGs

Die folgenden Bedingungen gelten für die Buchung eines Events auf dem Gelände der Magic Mountain Kletterhallen GmbH.

  1. Mit der Anmeldung wird die Magic Mountain Kletterhallen GmbH vom Kunden verbindlich mit der Durchführung eines Events beauftragt.
  2. Der Umfang der vereinbarten Leistungen ergibt sich primär aus dem individuell für den Kunden erstellten Angebot. Soweit nichts anderes vereinbart ist, ergibt sich der Leistungsumfang im Übrigen aus den allgemein zugänglichen Unterlagen über die Magic Mountain Kletterhalle.
  3. Sofern nicht anders vereinbart, stellen wir die Rechnungssumme vor Kursbeginn in Rechnung. Die vereinbarte Vergütung wird nach der Buchung abgerechnet und ist bis spätestens 4 Wochen vor dem Event-Termin zu bezahlen. Erfolgt eine Buchung mit einem Vorlauf von weniger als 4 Wochen, dann ist die Zahlung unverzüglich nach Rechnungserhalt zu leisten und die erfolgte Zahlung vor dem Event-Termin schriftlich zu belegen.
  4. Die Anzahl und der Rhythmus der Termine müssen mit der Buchung festgelegt werden.
  5. Termine können nur von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr angeboten werden.
  6. Die Konditionen gelten nur bei Buchung von mindestens 6 Terminen.
  7. Eine Buchung und Reservierung erfolgt durch das einsenden des ausgefüllten Buchungsformulars via Fax, Post oder am besten als PDF-Scan via E-Mail.
  8. Für eine optimale Betreuung der Kinder und Jugendlichen und um Sicherheitsbedenken auszuschließen muss die Gruppenbetreuung je sechs Kinder mindestens durch einen qualifizierten Betreuer oder Klettertrainer gewährleistet werden, sofern die Betreuung, nicht durch das Magic Mountain übernommen werden soll. Die Qualifikation der Betreuung ist abhängig von den gewählten Inhalten. Bei nur betreuenden Inhalten ist ein Kletterschein Toprope erforderlich. Bei Ausbildungsinhalten, wie die Vermittlung von Sicherungsmethoden, ist eine Qualifikation als Klettertrainer über den KleVer oder DAV oder vergleichbares vorzuweisen.
  9. Bei Ausfällen einzelner Kinder durch z.B. Krankheit berechnet die Magic Mountain Kletterhallen GmbH die volle vereinbarte Teilnehmeranzahl je Termin.
  10. Im Falle einer Umbuchung oder Stornierung einzelner Termine muss dies schriftlich erfolgen. Das kann auf dem Postweg oder via E-Mail geschehen: quevedo@magicmountain.de und rezeption@magicmountain.de . Maßgeblich ist das Datum des Zugangs des Schreibens bei Magic Mountain.
  11. Für Termine die 8 Tage vor stattfinden des Termins umgebucht werden, werden keine Umbuchungsgebühren erhoben.
  12. Für Termine die 7 Tage und kürzer vor stattfinden des Termins umgebucht werden, werden Umbuchungsgebühren von 50% der Gesamtsumme des jeweiligen Termins zzgl. MwSt. erhoben.
  13. Bei Stornierung einzelner Termine erhebt die Magic Mountain Kletterhallen GmbH eine Stornogebühr von 50% der Gesamtsumme des jeweiligen Termins.
  14. Bei Stornierung aller Termine vor Kursbeginn erhebt die Magic Mountain Kletterhallen GmbH eine Stornogebühr von 50% der Gesamtsumme zzgl. MwSt.
  15. Wir behalten uns vor die Kletterhalle für bestimmte Tage zu schließen und teilen die Information mindestens 7 Tage im Voraus schriftlich mit. Für betroffene Termine legen wir in Abstimmung einen Alternativtermin fest.


Nutzungsbedingungen

1. Benutzungsberechtigung:

1.1. Benutzungsberechtigt sind nur Personen, die die Nutzungsbedingungen auf der 4. Seite dieses Formulars durch ihre rechtsgültige Unterschrift bestätigen.

1.2. Die Benutzung der Anlage ist kostenpflichtig. Die Preise für die Benutzung ergeben sich aus der jeweils gültigen Preisliste. Als gültige Eintrittskarte gilt die Kassenquittung. Diese muss während der Dauer des Aufenthaltes in der Kletteranlage jederzeit vorgelegt werden können. Mitglieder haben sich durch Vorlage ihres gültigen Mitgliedsausweises an der Rezeption zu legitimieren.

1.3. Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr dürfen die Kletteranlage nur unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten oder einer sonstigen zur Aufsicht befugten volljährigen Person benutzen.

1.4. Jugendliche ab der Vollendung des 10. Lebensjahres dürfen die Kletteranlage nur nach Vorlage einer entsprechenden schriftlichen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten benutzen. Das hierfür ausschließlich zu verwendende Formular liegt in der Kletterhalle aus bzw. kann unter www.MagicMountain.de heruntergeladen oder auf Anfrage per Post oder Fax zugesandt werden.

1.5. Bei minderjährigen Gruppen haben die volljährigen Gruppenleiter dafür einzustehen, dass die Einhaltung der Nutzungsbedingungen von den Gruppenmitgliedern in allen Punkten vollständig erfüllt wird. Die Gruppenleitung haftet gegenüber der Magic Mountain Kletterhallen GmbH für Schäden, die durch Gruppenmitglieder verursacht wurden. Eine Benutzung der Kletteranlage kann nur dann erfolgen, wenn die Gruppenleitung für alle minderjährigen Teilnehmer eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten >hat und dies durch rechtsverbindliche Unterschrift sowie durch Auflistung sämtlicher Vor- und Zunahmen der Gruppenmitglieder auf der 4. Seite dieses Formulars bestätigt wird.

1.6. Die unbefugte Nutzung der Kletteranlage sowie die Nutzung entgegen den Bestimmungen dieser Hausordnung wird mit einer erhöhten Klettergebühr in Höhe von € 100,-- geahndet. Die Geltendmachung von darüber hinaus gehenden Ansprüchen – insbesondere auf Schadensersatz, sowie sofortigen Verweis aus der Kletterhalle und Hausverbot – bleiben daneben vorbehalten.

2. Kletterregeln und Haftung:

2.1. Klettern ist als Risikosportart gefährlich und erfordert deshalb ein hohes Maß an Umsicht und Eigenverantwortlichkeit. Der Umfang der Eigenverantwortlichkeit wird insbesondere durch die nachfolgenden Kletterregeln bestimmt, die jeder Besucher und/oder Benutzer der Kletteranlage zu beachten hat. Der Aufenthalt in und die Benutzung der Kletteranlage, insbesondere das Klettern, erfolgen ausschließlich auf eigene Gefahr, eigenes Risiko und eigene Verantwortung. Sofern dessen ungeachtet eine Haftung bestehen sollte, wird für andere Schäden als solchen aus Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von der Magic Mountain Kletterhallen GmbH, ihre gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und sonstige Hilfspersonen nicht gehaftet, es sei denn, dass der Schaden durch deren vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht worden ist. Ein Schaden ist unverzüglich und vor dem Verlassen der Kletteranlage dem Personal an der Rezeption zur Niederschrift anzuzeigen. Eine spätere Anzeige eines Schadens sowie ein daraus resultierender Anspruch ist ausgeschlossen.

2.2. Jeder Benutzer hat größtmögliche Rücksicht auf die anderen Benutzer zu nehmen und alles zu unterlassen, was zu einer Gefährdung für sich oder Dritte führen könnte. Jeder Benutzer hat damit zu rechnen, dass er durch andere Benutzer oder herabfallende Gegenstände gefährdet werden könnte und hat eigenverantwortlich entsprechende Vorsorge zu treffen.

2.3. Das Bouldern ist grundsätzlich nur an der Boulderwand gestattet. Beim Bouldern darf die Höhe des oberen Randes der Boulderwand nicht übergriffen werden. Trotz eines in diesem Bereich installierten speziellen Weichbodensystems, können bei einem Absprung aus bis zu 3,5m Höhe auf diesen Boden erhebliche Verletzungen nicht ausgeschlossen werden. Das Bouldern erfolgt daher ausschließlich auf eigene Gefahr, eigenes Risiko und eigene Verantwortung.

2.4. Das Klettern ist nur dann gestattet, wenn mindestens eine gängige Sicherungsmethode eigenverantwortlich beherrscht und angewandt werden kann. Jeder Kletterer ist für die von ihm gewählte Sicherungstechnik und Sicherungstaktik selbst verantwortlich. Weiterhin ist das Klettern nur dann gestattet, wenn ein eigenverantwortliches und ordnungsgemäßes anlegen des Klettergurtes beherrscht wird.

2.5. Der falsche Gebrauch von Ausrüstungsgegenständen kann für den Benutzer, aber auch für Dritte erhebliche Gefahren für Leib und Leben bewirken. Insbesondere wird hingewiesen auf:

  • den korrekten Verschluss des Klettergurtes (Rückschlaufen);
  • der Kletternde hat sich direkt in den Klettergurt einzubinden (ohne Karabiner);
  • auf einen korrekten Seilverlauf (Vermeidung scharfer Kanten);
  • das Gewicht des Sichernden, welches nicht weniger als 10 kg des Kletternden betragen darf;
  • Ausrüstungsgegenstände sind beim Kletternden so zu befestigen, dass eine Gefährdung Anderer ausgeschlossen ist.

2.6. Das Klettern im Vorstieg ist immer mit erheblichen Sturzrisiken und Verletzungsgefahren verbunden. Nur erfahrenen Sportkletterern mit entsprechender Ausbildung ist das Klettern im Vorstieg erlaubt. Im Vorstieg müssen zur Verminderung des Sturzrisikos alle vorhandenen Zwischensicherungen eingehängt werden und dürfen während die Route beklettert wird nicht von anderen Kletterern ausgehängt werden. Es ist untersagt in eine schon besetzte Route einzusteigen.

2.7. Die verwendeten Vorstiegsseile müssen mindestens 50 Meter lang sein. Die eingehängten Toprope-Seile sind nicht abzuziehen und auf keinen Fall als Vorstiegsseile zu verwenden. In Karabinern, insbesondere an den Umlenkpunkten, darf jeweils nur ein Seil eingehängt werden.

2.8. Ein Umlenken hat grundsätzlich an den dafür vorgesehenen Umlenkungen am Ende der Routen und nicht an den Zwischensicherungen zu erfolgen. Das Seil ist immer in beide Umlenkungen einzuhängen.

2.9. In den überhängenden Bereichen darf nicht Toprope (d.h. das Seil ist ausschließlich im Umlenkpunkt eingehängt) geklettert werden. Es darf aber im Nachstieg geklettert werden, wenn alle vorhandenen Zwischensicherungen eingehängt sind und der Kletterer an dem Seilende klettert, das in die Zwischensicherungen eingehängt ist.

2.10. Als gesperrt gekennzeichnete Bereiche dürfen nicht betreten, insbesondere auch nicht beklettert werden.

2.11. Künstliche Klettergriffe unterliegen keiner Normung. Künstliche Klettergriffe können sich jederzeit unvorhersehbar lockern oder brechen und dadurch den Kletternden und andere Personen gefährden oder verletzen. Die Magic Mountain Kletterhallen GmbH übernimmt keine Gewähr für die Festigkeit der angebrachten Griffe. Mit herabfallendem Klettermaterial ist stets zu rechnen.

2.12. Lose oder beschädigte Griffe, Haken, Expressschlingen, Karabiner, etc. sind dem Personal an der Rezeption unverzüglich zu melden.

2.13. Eltern und Aufsichtsberechtigte haften für ihre Kinder beziehungsweise die ihnen anvertrauten Personen. Gerade für Kinder bestehen beim Aufenthalt in der Kletteranlage und insbesondere beim Klettern besondere Risiken, hinsichtlich derer die Eltern oder sonstige Aufsichtsberechtigte eigenverantwortlich Vorsorge zu treffen haben. Kinder sind während ihres gesamten Aufenthaltes in der Anlage zu beaufsichtigen. Das Spielen im Kletter- und Boulderbereich, im Fitnessbereich sowie insbesondere auf den Fitnessgeräten und in Bereichen, in denen Gegenstände oder Kletterer herunterfallen können, ist untersagt. Vor allem Kleinkinder dürfen sich dort nicht aufhalten und insbesondere dort nicht abgelegt werden.

3. Veränderungen, Beschädigungen, Hygiene/Sauberkeit & Sonstiges:

3.1. Tritte und Griffe, Haken sowie Umlenkeinrichtungen dürfen von Benutzern weder neu angebracht noch verändert oder beseitigt werden.

3.2. Grundsätzlich sind die Kletterwände nur mit Sportkletterschuhen zu beklettern. Barfussklettern oder das Klettern in Strümpfen sind verboten. Das Klettern mit konventionellen Hallensportschuhen ist nur an der Anfängerwand erlaubt. Das Barfusslaufen auf den Sportflächen ist untersagt.

3.3. Im Fitnessbereich sind die Sitzflächen der Sportgeräte bei Benutzung jeweils mit einem Handtuch abzudecken. Die Cardiogeräte sind ausschließlich mit Sportschuhen zu benutzen und nach dem Gebrauch von Schweissrückständen zu reinigen.

3.4. Bei Benutzung der Trockensauna sowie der Stühle im Ruhebereich ist mindestens ein großes Saunahandtuch als Sitzunterlage zu benutzen.

3.5. Die Innenanlage sowie das Aussengelände sind sauber zu halten und sorgsam zu behandeln. Abfälle (auch Zigarettenkippen) sind in die vorhandenen Abfallbehälter zu werfen.

3.6. Das Mitnehmen von Tieren in die Anlage ist verboten.

3.7. Fahrräder dürfen nur an den Fahrradständern abgestellt werden. Sie können nicht mit in die Anlage genommen werden.

3.8. Offenes Feuer ist in der Anlage untersagt. Das Rauchen ist im gesamten Halleninnenbereich (Indoorkletterbereich, Boulderbereich, Bistro, Galerie, Seminarraum, Treppenaufgänge, Toiletten, Umkleideräumen, Wellnessbereich) untersagt.

3.9. Die Benutzung von Glasflaschen, Gläsern, Porzellangeschirr etc. sind auf den Sportflächen untersagt. Nicht erlaubte Gegenstände können vom Personal eingezogen werden.

3.10. Der Gebrauch von Magnesia ist nur in Form von Chalkballs oder flüssigem Chalk erlaubt.

3.11. Auf Garderobe und mitgebrachte Ausrüstungsgegenstände ist selbst zu achten. Bei Verlust oder Diebstahl wird keine Haftung übernommen. Dies gilt auch für die in den abschließbaren Kleiderschränken untergebrachten Gegenstände, insbesondere Wertsachen.

4. Leihmaterial:

4.1. Die Benutzung der Leihausrüstung erfolgt auf eigene Gefahr, eigenes Risiko und eigene Verantwortung.

4.2. Minderjährige benötigen die schriftliche Erlaubnis Ihrer Erziehungsberechtigten, um Material entleihen zu können.

OBEN
X