Fluch der Karibik

Aye, Aye Captain. Als englische Freibeuter versuchen sie in der Karibik die verborgenen Schätze der Spanischen Armada zu finden. Auf einer Sandbank gestrandet versucht ihre Mannschaft mit Händen und Füßen ihnen als Kaptiän auf dem gestrandeten Schiff klar zu machen wo sich der Schatz befindet. Nun müssen sie nur noch einen ihrer Matrosen an Land dirigieren ohne denjenigen direkt sehen zu können. Ach hätten sich doch für den blinden Mr. Stobbart entschieden. Er muss so geführt werden, dass er sich im Dschungel nicht Verletzt. Erst am Ende werden sie wissen, ob ihre Mission von Erfolg gekröhnt wurde, eben Segen oder Fluch. Willkommen beim Fluch der Karibik. Ziele: Führungsverhalten, Entertainment, Kommunikation Programmkategorie: Team Challenge, Magic Contest, Parcours Spielekategorie: Bodenübung Geeingnet für: Gruppen ab 6 Teilnehmern. Besonders gut geeignet für: Gruppen ab 10 Teilnehmern.